Aktuelles

Die neuesten Infos rund um den Mozart Radweg


Herzlich Willkommen am Mozart-Radweg!

Die neuesten Infos rund um den Mozart-Radweg

 

Genussradtourlogo

 

EuRegio Genuss Radtour

2.-4. September 2016

 

Neu: Eine Teiletappe des Mozart-Radweges zwischen Berchtesgadener Land und Stadt Salzburg bei einer genussvollen 3-Tages-Tour erleben! Vom 2. bis 4. September 2016 findet die erste EuRegio Genuss Radtour statt. Unter dem Motto „Radfahren, Natur genießen und Sehenswürdigkeiten entdecken - und das grenzüberschreitend!“ geht es in leicht bewältigbaren Tagesetappen vom  den Krimmler Wasserfällen in Richtung Salzburg, dem Ziel nach 220 Kilometern Radspaß. Professionelle Radguides begleiten die Radler und Radlerinnen auf der Tour und ein Gepäcktransfer steht zur Verfügung.

3 Tage Genuss Radtour inkl. vieler Extras und Transfer von Salzburg bis Krimml ab EUR 295,- pro Person

(April 2016)

 

www.euregioradtour.com


baustelle_achtung

Umleitung zwischen Anthering und Oberndorf

Umleitung in Weitwörth: Zwischen Anthering und Oberndorf wird der Bahnhof Weitwörth (Nußdorf) von Juni 2016 bis Mai 2017 umgebaut. Der in diesem Bereich direkt an der Bahn führende Mozart-Radweg wird lokal umgeleitet (alte Routenführung über alte Landstraße). Die lokale Umleitung wird beschildert.

(April 2016)


Salzburg-20_16

Landesausstellung 20.16:

Das Jubiläumsjahr 2016 steht ganz im Zeichen der 200-jährigen Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich. Höhepunkt der zahlreichen Festivitäten ist die Landesausstellung „Bischof. Kaiser. Jedermann. 200 Jahre Salzburg bei Österreich“ von 30. April bis 30. Oktober 2016 im Salzburg Museum direkt im Herzen der Altstadt von Salzburg.

Im ganzen SalzburgerLand widmen sich Heimat- und Regionalmuseen dem Jubiläumsjahr und machen Salzburgs Geschichte und Identität für Besucher vielschichtig erfahrbar. Eine aktuelle Übersicht aller Veranstaltungen ist im Online-Kalender unter www.salzburg2016.at zu finden.

(April 2016)


 Bildtext: Das neue DomQuartier Salzburg im Herzen der Altstadt. © DomQuartier – HG Esch

DomQuartier Salzburg

Barocke Macht. Barocke Pracht.

 

Neue Attraktion am Mozart-Radweg: Das DomQuartier Salzburg eröffnete im Mai 2014  erstmals unbekannte Einblicke in das ehemalige Zentrum fürsterzbischöflicher Macht und eindrucksvolle Ausblicke auf die Stadt.

Dom und Residenz bilden das historische Zentrum der Stadt Salzburg. 200 Jahre lang waren jedoch die Durchgänge zwischen dem fürsterzbischöflichen Palast, den Domoratorien sowie der Kunstkammer und den Gemäldegalerien verschlossen oder vermauert. Mit der Einrichtung des DomQuartiers wird die ursprüngliche Einheit des Dom- und Residenzkomplexes – unter Einbeziehung des Benediktinerklosters St. Peter – nun wiederhergestellt. Ein Rundgang ermöglicht neue Ausblicke auf die Stadt sowie unbekannte Einblicke in die architektonischen Sehenswürdigkeiten und barocken Schatzkammern. Beim Rundgang öffnen sich 134 Türen zu 2000 Exponaten aus 1300 Jahren Kunst- und Kulturgeschichte auf 15 000 Quadratmetern. (Mai 2014)

 

Ein Rundgang, ein Ticket, ein Erlebnis. www.domquartier.at


Fahrtraum

Neu: Fahr(T)raum in Mattsee – Meilensteine der Mobilität

Mitte Juni wurde in Mattsee das Museum fahr(T)raum als Hommage an den österreichischen Autopionier Ferdinand Porsche mit außergewöhnlichen Automobilen aus der Zeit ab 1900 eröffnet. Die Leihgaben der Familie Piëch-Nordhoff sind in perfektem Rahmen für die ausgewählten Exponate im Original in der ehemaligen Schuhfabrik ausgestellt. Das neue Museum liegt direkt am Mozart-Radweg. (Juli 2013)

www.fahrtraum.at